Sa 18.11.2017
Zeit: 20 Uhr
Preis: 5,- € / 10,- €

von: Nicolas Turon

Regie: Birgit Vaith

Im Waisenhaus von Vermiraux gibt es keine Musik, keine Bücher und keine Spiele. Azolan, Basque und Fracasse, drei Waisenkinder lieben die Geschichten von Kapitän Fracasse. Wie ihr Papierheld Fracasse wollen auch sie ihre Freiheit finden. Sie erzählen uns ihre Geschichte.

 

Die Geschichte ihrer Meuterei gegen Erwachsene, Autorität und Missbrauch. Mit Widerspruchsgeist und Humor halten sie jedem den Spiegel vor und zeigen ihm seinen Fracasse, diese kleinen Risse, die die Narben der Kindheit ausmachen. Sie tun dies gegen das Vergessen und um an die Waisenkinder von Vermiraux zu erinnern.

Drei langjährige Spieler/-innen des Jungen Theaters, inzwischen an verschiedenen Studienorten, nehmen die Zuschauer mit nach Vermiraux zu Fracasse, Basque und Azolan.


Für Menschen ab 8 Jahren

Karten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0157 39 70 18 16

Weitere Infos: www.junges-theater.eu