Interkulturelles Konfliktmanagement

Fr 18.11.16, 15-18 Uhr
Fr 25.11.16, 15-18 Uhr

Die interaktive Fortbildung vermittelt Wissen zu islamisch geprägten Kulturen und zu importierten Modellen der Konfliktlösungen. Sie stärkt die persönlichen Kompetenzen in interkulturellen Konfliktsituationen und sensibilisiert für den Umgang mit eigenen, sowie unbekannten Werten und Verhaltensweisen.

Selbsterfahrung bedeutet mehr als Faktenwissen; es bedeutet eigene Grenzen zu erspüren und fremde Grenzen zu verstehen. Konkrete Aspekte der interkulturellen Kommunikation können am Beispiel diskutiert und ausprobiert werden. Gleichzeitig bietet die Fortbildung breiten Raum, sich Methoden der interkulturellen Gesprächsführung anzueignen, sowie Wissen zu kultur- und regionalspezifischen Themen zu erweitern.

Leitung:
Dr. Hendrik Fenz arbeitet als Wirtschafts-Mediator, Ausbilder und Coach und leitet das Büro für Mediation in Freiburg.
In Kooperation mit der Stadt Lörrach.

Eine Anmeldung ist erforderlich. Teilnahmegebühr 40.-€, Ermäßigung für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe, Studierende, und Auszubildende.
Eine Teilnahmebescheinigung wird ausgestellt.