Sa 13.10.2018
Einlass: 20.30 Uhr

VVK: bei Indiepunk Records 12.- €
VVK: bei
reservix.de 14,40 € > hier der Ticket-Link
AK: 15,- €

Zum Jubiläum des Autonomen Frauenhauses Lörrach präsentieren wir euch ein besonderes Konzert-Highlight:

Sookee hat sich in den letzten Jahren als queer-feministische Rapperin einen großen Namen gemacht, den sie so deutlich buchstabiert, dass mittlerweile auch die HipHop-Medien im Mainstream wissen wie man ihn schreibt. Sie ist HipHop-Aktivistin, thematisiert als diese stets ihren Umgang mit Widersprüchen in einer komplexen Welt und markiert ihr Selbstverständnis als überzeugte Feministin.

Sa 27.10.2018
Zeit: 22 Uhr

AK: 8,- €
Alter: 16 Jahre+

Die Macht der Farben zieht sich wie ein roter Faden durch diese Partyreihe. Zu elektronischer Musik nehmen die Freunde der Nacht einen tiefen Atemzug, um in das weitläufige Spektrum der Farben einzutauchen.

Fr 16.11.2018
Einlass: 20.30 Uhr
AK: 7,- €

Kantiger Indie-Rock unter rauer Oberfläche – mit Sehnsucht im Kern, aber vorgetragen von drei schlagfertigen Kindsköpfen: Dafür stehen Treptow. Philipp (Gesang, Gitarre), Schuwe (Bass) und Lukas (Schlagzeug) starteten durch und landeten mit ihrem Debütalbum "Besser Selbst Als Gar Nicht" direkt in den iTunes-Charts.

Sa 1.12.2018
Einlass: 19 Uhr

Preis: tba

Das Straight Ahead Festival (united against fascism) ist seit Jahren fester Bestandteil des regionalen Festivalkalenders. Dabei geht es um wesentlich mehr als nur Musik, das Festival soll ein lautes und deutliches Zeichen gegen den Rechtsruck insgesamt und gegen rechte und faschistische Umtriebe in der Region setzen.

Auch dieses Jahr wird es wieder eine "Special Edition" geben. Da es in der Region doch einige Bands gibt, die sich mit dem Festival verbunden fühlen und mittlerweile teils sogar europaweit Auftritte haben, wird es dieses Jahr ein ausschließlich regionales Line-up geben…