Sa 2.12.2017
Einlass: 20 Uhr

Preis: 8.- bis 10.- € (Spende)

Alle für Wasser - Wasser für Alle. Viva con Agua setzt sich für eine Welt ohne Durst ein. Das Benefiz-Event findet nun zum bereits 4. Mal im Alten Wasserwerk statt. Ein Teil der Erlöse fließt wie immer in die aktuell unterstützten Projekte, mit denen Viva con Agua tausenden von Menschen Zugang zu sauberem Trinkwasser und sanitärer Versorgung ermöglicht

Drei Bands unterstützen die Organisation in diesem Jahr musikalisch:

 

OTTO NORMAL

Seit sieben Jahren ist die Band Otto Normal rund um Frontmann Pete fester Bestandteil der deutschsprachigen Musikszene. Otto Normal sind ein komprimiertes Orchester, das in der Synergie von Pop und Rap seinen Stil gefunden hat. Die letzten zwei Jahre hat die Band im Studio verbracht, sich auf die Suche nach musikalischer Innovation begeben und sie in Musik gewordenen Geschichten über das echte Leben gefunden. Jetzt wird aus Studio wieder Bühne, aus Stift Mikrofon und aus Isolation der Drang zu sagen: „Wir sind wieder da!“

 

 

 

SURYA-TAAL KOLLEKTIV

Das Freiburger Surya-Taal Kollektiv bringt gesellschaftskritische Texte mit einer Vielfalt von Instrumenten auf die Bühne. Gitarren, Schlagzeug, Akkordeon, Saxophon, Slideguitar, Bass, Rap und Gesang sorgen bei der Truppe für einen sonnigen Vibe und „maaaassiv satisfaction“!

 

 

 

 

 

 

 

PASTA PAT UND SEINE HOMES

Pasta Pat und seine Homes sind aus der Lörracher HipHop Band OneOnOne hervorgegangen. Drummer Timmy Turnup spielt die krassesten Beats der Stadt. Zusammen mit Dj Berko sorgt er für kopfnickende und herzmassierende Backround Mucke. Die MCs Viko und PastaPat heizen die Menge an mit Texten, die zum zwischen den Zeilen lesen anregen.

+ Rahmenprogramm ...

 

Weitere Infos gibt's bei: www.vivaconagua.ch