Sa 15.9.2018
Einlass: 17 Uhr
Beginn: 18 Uhr
Ende: 22 Uhr
Eintritt frei

Der Tag des Handwerks wird mit vielen Aktionen in den Innenstädten gefeiert. Zum Abschluss rocken die südbadischen Handwerker in diesem Jahr zum ersten Mal das Alte Wasserwerk. Seid dabei wenn das Handwerk mit uns den Open-Air-Sommer 2018 mit einem großen Konzert beschließt. Und das Beste: Ihr bezahlt dafür keinen Eintritt! Gemeinsam konnten wir 3 Acts an Land ziehen, die es in sich haben: Jamaram haben seit ihrer Gründung schon an die 2000 Liveauftritte auf dem Tacho. Auf ihrem 2017er Album »FREEDOM OF SCREECH« finden neben Reggae, Ska und Dub auch HipHop, RnB & Latin ein Zuhause. Jamaram steht für Musik ohne Grenzen und Mauern – für bunte Vielfalt, Lebensfreude, Weltoffenheit und Respekt - gegen Intoleranz und Abschottung.

 

SAM

Die beiden Brüder Samson und Chelo fangen früh an mit der Musik, lernen Instrumente, verlieben sich in HipHop, nehmen Songs auf und landen beim Independent-Label Chimperator. Nach dem Debüt-Album „TTB“, das den Grundstein für ihre Karriere setzte, folgt 2017 „Kleinstadtkids“. Live überzeugen SAM mit unfassbar energiegeladenem sympathischen Rap.

 

Melez Records

standen letzten Februar beim Bandcontest zum ersten Mal live auf der Bühne im Alten Wasserwerk und haben danach einige dicke Ausrufezeichen gesetzt. Wir freuen uns auf die junge HipHop Formation aus Lörrach als Opener des Abends.

 

Weitere Infos zum Tag des Handwerks: www.hwk-freiburg.de/tdh