In den Sommerferien bieten wir Kindern von 6 bis 12 Jahren ein abwechslungsreiches Ferienprogramm an unterschiedlichen Standorten in Lörrach (Altes Wasserwerk und Astrid-Lindgren-Schule) an. Eine vorherige Anmeldung zum Sommerferienprogramm ist unbedingt erforderlich. Anmeldungen sind wochenweise möglich, einzelne Tage können nicht gebucht werden. Sobald die verbindliche Anmeldung bei uns eingegangen ist, erhalten Sie ein Bestätigungsschreiben mit näheren Infos und den Überweisungsdaten oder einen Wartelistenplatz.

Bitte melden Sie Ihr Kind nicht gleichzeitig für unterschiedliche Aktionen im gleichen Zeitraum an

Aktionszeiten: 10-16 Uhr (in diesem Zeitraum sollten alle angemeldeten Kinder anwesend sein)

Frühbetreuung: 8-9.45 Uhr (bitte bei der Anmeldung ankreuzen, ob die Frühbetreuung in Anspruch genommen wird)

Abholzeit: 16-16.30 Uhr

Teilnehmer/innengebühr pro Woche (inklusive Mittagessen):

Ferienprogrammwoche ohne Frühbetreuung: 70,- €
2. Geschwisterkind 35,- €
3. Geschwisterkind ist frei  
Bezieher/innen von Leistungen nach dem SGB II (Alg II): 35,- €
Geringverdiener/innen (z. B. Alleinerziehende) 40,- €
Ferinpassbesitzer/innen 50.- €
Ferienprogrammwoche mit Frühbetreuung: 80,- €
2. Geschwisterkind 40,- €
3. Geschwisterkind ist frei  
Bezieher/innen von Leistungen nach dem SGB II (Alg II): 40,- €

Geringverdiener/innen (z.B. Alleinerziehende)

45,- €

Ferienpassbesitzer/innen

65,- €


Wichtig:  Die Anmeldung ist verbindlich. Falls Sie ihr Kind abmelden müssen gelten folgende Regeln:

- bis eine Woche vor Aktionsbeginn  fallen keine Gebühren an (Wartelistenkinder freuen sich über eine Zusage).
- erfolgt die Abmeldung später, erheben wir eine Gebühr von 50% des entsprechenden Teilnehmerbeitrags.

Unterstützung und Zusammenarbeit:

Folgende Gruppen und Institutionen ermöglichen es uns, ein vielfältiges Sommerferienprogramm anbieten zu können:

  • Städtische Wohnbaugesellschaft Lörrach GmbH
  • Fachschule für Sozialpädagogik an der Mathilde-Planck-Schule Lörrach
  • Dreiländermuseum
  • Viele engagierte ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen