Fr 11.10.2019, 15-18 Uhr
Fr 18.10.2019, 15-18 Uhr

Sexualität ist ein grundsätzliches menschliches Bedürfnis und äußert sich von Geburt an. ­­­­­­­­­­­­ Im Grundschulalter steigt das Interesse der Kinder an den Themen Körper, Liebe und Sexualität. Sie nehmen sexuell aufgeladene Bilder aus den Medien auf, die oft mehr Fragen aufwerfen als sie beantworten und häufig sind pädagogisch Tätige verunsichert, wenn es darum geht, Kinder in ihrer sexuellen Entwicklung altersgerecht zu begleiten und vor Gefährdungen zu schützen. Im Fachseminar  werden wesentliche Aspekte der Sexualpädagogik, zentrale Erkenntnisse zur sexuellen Entwicklung von Kindern sowie eine präventive Erziehungshaltung vermittelt.

Zielgruppe: Pädagogische Fachkräfte, Mitarbeitende in der Schulkindbetreuung, Sozialpädagog/innen, Lehrer/innen

Referentin:
Stephanie Lais-Maier, Dipl. Sozialpädagogin (BA), Sexualpädagogin (gsp)

Teilnahmekosten 55 €
Eine Teilnahmebescheinigung wird ausgestellt.

Eine Anmeldung ist erforderlich.